Neobiota

Neobiota sind gebietsfremde Organismen, die seit der Entdeckung Amerikas bei uns bewusst oder unbewusst eingeführt oder eingeschleppt worden sind und natürlicherweise nicht vorkommen. Gewisse Neobiota verhalten sich invasiv, das heisst, sie vermehren und verbreiten sich sehr schnell und verdrängen somit einheimische Pflanzen- und Tierarten. Zudem können sie Krankheiten übertragen.
Neobiota werden in Neozoen (neue Tiere) und Neophyten (neue Pflanzen) unterteilt.

Unsere Aufgaben

Riesen-Goldrute
Die Riesen-Goldrute ist eine der meist verbreiteten Neophyt-Arten in unserer Region

Wir koordinieren die Massnahmen gegen die ungehinderte Ausbreitung von invasiven Neobiota.

Der Massnahmenplan Basel-Stadt gegen gebietsfremde invasive Neobiota hat das Ziel, schädliche Auswirkungen durch die Verbreitung invasiver Neobiota zu minimieren oder zu verhindern. Der Massnahmenplan basiert auf den vier Grundsätzen Prävention, Bekämpfung/Pflege, Koordination und Erfolgskontrolle. Während die Umsetzung der einzelnen Massnahmen den zuständigen Fachstellen zugeteilt wurde, hat das Kantonale Laboratorium als Vollzugsstelle der Freisetzungsverordnung (FrSV, SR 814.911) den Auftrag zur Koordination erhalten. Die Aufgabe der Koordinationsstelle Neobiota (KSN) wird mit Hilfe der Plattform «Neobiota Basel-Stadt», in der alle durch invasive Neobiota tangierten Fachstellen und Betriebe vertreten sind, wahrgenommen. 

Aktuell

Problempflanzen im Garten: Kampagne zur Sensibilisierung der Freizeitgärtnerinnen und Freizeitgärtner

Mit der Aktion machen wir auf invasive Neophyten aufmerksam. Auch in den Freizeitgärten und privaten Gärten kommen diese Problempflanzen häufig vor.

Das Faltblatt „Problempflanzen im Garten – Was tun?“ zeigt, welche Pflanzen problematisch sind und bietet Ideen für einen Ersatz an.

Filmbeitrag auf BS-TV

Auf dem Flyer „Problempflanzen - weg damit!“ ist bildhaft dargestellt, wie Sie Problempflanzen erkennen, entsorgen und ersetzen können.

Die Kampagne wird vom Kantonalen Laboratorium Basel-Stadt, in Zusammenarbeit mit der Stadtgärtnerei und dem Sicherheitsinspektorat Basel-Landschaft, lanciert. Wir bitten Sie um Ihre Mithilfe.
 

Mehr zum Thema

Bei anderen Kantonen:

Die Koordinationsstelle Neobiota des Kantons Basel-Stadt bildet zusammen mit den Neobiota-Beauftragten der Kantone AG, BL, BE und SO die Kantonale Plattform Neobiota Region Nordwest Schweiz (KP Neobiota NWCH).