Willkommen beim Kantonalen Laboratorium

Laboransicht

Das Kantonale Laboratorium Basel-Stadt trägt zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung von Basel-Stadt, aller Konsumentinnen und Konsumenten im Kanton und zum Schutz der Umwelt bei. Rund 50 Personen aus den verschiedensten Fachbereichen setzen ihr Wissen und ihre Fachkompetenz täglich zur Analyse, Begutachtung und Beurteilung von risikoreichen Situationen, Stoffen und Materialien ein.

Haben Sie Fragen? Unsere Expertinnen und Experten beantworten diese sehr gerne.

2018 feierte das Kantonale Laboratorium sein 125 jähriges Bestehen und öffnete am 10. November 2018 seine Türen für die Öffentlichkeit.

Herausgegriffen

Tag der offenen Türen

125 Jahre Kantonslabor

Mit dem Regierungsratsbeschluss vom 24.9.1892 wurde der erste vollamtliche Kantonschemiker eingestellt. Hans Kreis nahm seine Arbeit am 15. Januar 1893 auf. 2018 feierte das Kantonale Laboratorium sein 125 jähriges Bestehen.

Tätowierfarben

Was unter die Haut kommt, soll nicht gesundheitsschädigend sein. Daher überprüft das Kantonale Laboratorium die Inhaltsstoffe von Tätowierfarben.

Allergene, Artenidentifikation & GVO

Das kantonale Labor untersucht regelmässig Lebensmittel bezüglich Milch und Ei sowie pflanzlicher Allergene, die nicht in der Zutatenliste deklariert sind.

Neobiota

Das kantonale Laboratorium koordiniert die Massnahmen gegen die ungehinderte Ausbreitung von invasiven Neobiota.

News und Medienmitteilungen

Alle anzeigen

RSS-Feed abonnieren